Makilchichi, II - das besondere Wandbild/the lucky charm wall hanging

-

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Der Wandbehang mit Glückselefant.  Hergestellt von Selbsthilfegruppen in Indien. 

Produktinformationen

Makilchichi,II - der Glücksbringer Wandbehang  

Elefanten sind Glückssymbole. 
Sehr hochwertig verarbeitet. 

Mit dem Kauf dieses Wandbehangs unterstützt du Frauen in indischen Dörfern in Rajasthan. 

Makilchichi, II - the lucky charm Wall hanging Elephants are symbols of luck. Very high quality processed. With the purchase of this wall hanging you support women in Indian villages in Rajasthan.

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Breite/width: 146 cm
Höhe/high: 96 cm 

Produktdetails

Created with Sketch.

Schwarz umsäumter Wandbehang mit zwei Aufhängschlaufen. Sehr fein ausgearbeitet mit Stickelementen unterschiedlichster Art.
Handarbeit aus Rajasthan

Das System der Herstellung hier in einem Teil von Rajasthan: Die Frauen in den Dörfern kaufen alte Kleider und Saris mit gestickten Arbeiten und nutzen Elemente daraus zur Produktion von Tischläufern und Wandbildern.
Dies sind traditionelle handgestickte Arbeiten und Patchworks, die von lokalen Rajasthani-Frauen in der ländlichen Gegend ausgeführt werden, in der es keine Industrie gibt. Die Dorfkünstler erledigen diesen Job in den eigenen Familien zu Hause, nicht in der Fabrik. Dieses Einkommen direkt an Frauen, die es wirklich brauchen.
Hier siehst du,  wie diese Produkte hergestellt werden: https://youtube.com/shorts/Qvbe51C8T8Y

Black-lined wall hanging with two hanging loops. Very finely crafted with a wide variety of embroidery elements.
Handcraft from Rajasthan

The system of manufacturing here in some part of Rajasthan: The woman in the villages buy old dresses & sarees with embroidered work on and upcycle it while producing table runners and wall pictures.

These are traditional hand embroidered work & patchwork done by local Rajasthani women in the country side area where there is no other industries.  The village artists people do this job within the own families at home, not in factory.
This income goes directly to women  who really need it.

You can see more at:    https://youtube.com/shorts/Qvbe51C8T8Y